Nachtfahrverbot für LKWs an der Kreuzstraße

Dienstag, 14. August 2012
Verkehrsstudie soll Aufschluss bringen

Verkehrsstudie soll Aufschluss bringen

In seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause hat der Stadtrat beschlossen, bezüglich eines aus seiner Mitte eingebrachten Antrags, im Bereich Kreuzstraße für die Staatsstraße 2053 ein Nachtfahrverbot für LKWs über 7,5 t zu erwirken, zunächst ein Verkehrsgutachten mit Lärmmessung in Auftrag zu geben, wie im Antrag vorgeschlagen.

Um doppelte Arbeit zu vermeiden und Mittel zu sparen, soll dies auf Grundlage von Daten erfolgen, die im Rahmen der Umsetzung des kommunalen Lärmminderungsplans und auch im Zusammenhang mit der vom Stadtrat beschlossenen Verkehrsstudie für Lohhof?Süd (wir berichteten) sowieso ermittelt werden müssen. Nach der entsprechenden Aktualisierung der Daten wird der Antrag auf Nachtfahrverbot für LKWs im Umwelt- und Verkehrssauschuss weiter behandelt.

Bleibt im Sinne der Bürger in Lohhof-Süd zu hoffen, dass die zuständigen staatlichen Behörden diesem wichtigen Anliegen in Sachen Lärmschutz auch Gehör schenken werden.