Multiplikatoren Schulung: Wie spreche ich mit Eltern über schwierige Themen?

Mittwoch, 19. November 2014

TeilnehmerInnen der Fortbildung „Motivierende Gesprächsführung mit Eltern bei schwierigen Themen“

Im Rahmen der Suchtprävention organisierte die Stadt Unterschleißheim in Kooperation mit der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der AWO Bezirksverband e.V. für einschlägige Fachkreise aus den Kitas, Horten und außerschulischen Nachmittagsbetreuungen eine zweitägige Fortbildung zum Thema „Motivierende Gesprächsführung mit Eltern bei schwierigen Themen“. Herr Bernhard Weyer, M.A. Päd., Psych., Dipl. Sozpäd. (FH) ist zudem ausgebildeter Gestalttherapeut sowie Suchttherapeut und konnte hierfür wieder als Referent gewonnen werden. Herr Weyer unterstützt die Stadt Unterschleißheim seit Jahren mit seinem Fachwissen und seinen sehr praktischen und anschaulichen Umsetzungsmethoden. Die Multiplikatoren Schulung mit 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmern fand Mitte November im JugendKulturHaus statt.
Hilfe und Verbesserung für Kinder lassen sich oft in Gesprächen des pädagogischen Personals erreichen. Gesprächsführung ist eine hohe Kunst, deshalb wurde an authentischen Fallbeispielen der Teilnehmer prozessorientiert gearbeitet und trainiert.