Möbelhaus in Eching

Dienstag, 16. Dezember 2008
Keine wesentlichen Einwände

Keine wesentlichen Einwände

Einem neuen Möbelhaus in der Nachbargemeinde Eching hat die Stadt Unterschleißheim mit der Maßgabe zugestimmt, dass die Kleinartikel ? in der Fachsprache als innenstadtrelevante Sortimente bezeichnet ? nur in dem Umfang angeboten werden dürfen, dass der örtliche Einzelhandel keine Nachteile hat. Das geplante Möbelhaus will auf rund 6.000 Quadratmeter Möbel, auf 2.000 Quadratmeter innenstadtrelevante Sortimente wie Lampen, Heimtextilien und Elektrokleingeräte anbieten.