Mobile Werkstatt des Caritas-Zentrums Schleißheim/Garching

Donnerstag, 26. Juni 2014
Stadt unterstützt ehrenamtliches Hilfsprojekt

Stadt unterstützt ehrenamtliches Hilfsprojekt

Mit 2500 Euro im Jahr unterstützt die Stadt Unterschleißheim die mobile Werkstatt des Caritas-Zentrums Schleißheim/Garching. Diese dauerhafte Förderung wurde vom Hauptausschuss einstimmig beschlossen.

Die mobile Werkstatt des Caritas-Zentrums Schleißheim/Garching ist ein ehrenamtliches Projekt, bei dem Familien mit geringem Einkommen bei Reparaturen geholfen wird. Von der mobilen Werkstatt werden neben diversen Reparaturen auch handwerkliche Tätigkeiten in den drei Kommunen Unterschleißheim, Oberschleißheim und Garching erledigt. Gleichzeitig werden die Bürger von den Ehrenamtlichen geschult, um sich zukünftig selbst besser helfen zu können.

Der Service der mobilen Werkstatt ist für die finanziell schwachen Familien gebührenfrei. Das Projekt finanziert sich somit einzig aus Spenden und Zuschüssen. Von der Stadt Garching wird das Projekt mit einem zur Verfügung gestellten Fahrzeug gefördert und die Gemeinde Oberschleißheim beteiligt sich jährlich mit 1000 Euro. Die Stadt Unterschleißheim beschloss nun einen dauerhaften Zuschuss von 2500 Euro im Jahr. Die Fallzahlen der mobilen Werkstatt zeigen deutlich, dass dauerhafter Bedarf für eine solche Unterstützung sozial schwacher Mitbürger besteht.