Mitmachen und Stromsparen

Montag, 04. Juni 2012
Energieberatung des Landratsamts erklärt wie

Energieberatung des Landratsamts erklärt wie

Beim Stromsparen kann man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Die Umwelt schützen und gleichzeitig Geld sparen. Dennoch kennt nur jeder dritte Deutsche die genaue Höhe seiner Stromkosten, wie jüngst eine repräsentative Umfrage der Initiative EnergieEffizienz der Deutschen Energie-Agentur GmbH ergab. Da dem Landkreis München das Thema Energiesparen ein besonderes Anliegen ist, bietet er den Bürgerinnen und Bürgern sowohl über das Internet als auch persönlich Energieberatung an.

In jedem Haushalt gibt es Möglichkeiten, den Stromverbrauch zu senken. Daher hat die Deutsche Energie-Agentur einen Online-Stromsparcheck entwickelt, mit dem man in rund 15 Minuten unter www.stromeffizienz.de den eigenen Haushalt auf Einsparungspotenziale untersuchen kann.

Für den Landkreis München ist Energieeinsparung, besonders auch durch Stromsparen, ein zentrales Thema. Die Energievision des Landkreises, der sich auch die Stadt Unterschleißheim angeschlossen hat, sieht bis zum Jahr 2050 eine Reduktion des Energieverbrauchs um 60 Prozent vor und hat das Ziel, den Rest mit regenerativen Energien abzudecken.

Unter www.landkreis-muenchen.de, Stichwort Energieberatung, können sich die Bürgerinnen und Bürger zu den Themen Energieeinsparung und Energieeffizienz informieren. All jenen, die das persönliche Gespräch bevorzugen, bietet der Landkreis München einen besonderen Service. Der Energieberater des Landratsamts, Johannes Thum (Tel.: 089/6221-2522), berät zu allen Fragen rund um das Thema Energiesparen. Dieser Service ist selbstverständlich kostenlos.

Der Landkreis München verleiht zudem als besonderen Anreiz zum Energiesparen jedes Jahr attraktive Energiepreise in Höhe von insgesamt 20.000 Euro und präsentiert die prämierten Projekte auf seiner Homepage.