Michael-Ende-Schule

Montag, 12. Juli 2010
Schüler weihen ihren Traumpausenhof ein

Schüler weihen ihren Traumpausenhof ein

Sie haben sich selbst überlegt, wie ihr Traumpausenhof aussehen sollte, dann haben sie ihre Wünsche als Modelle gebaut und schließlich haben die Schüler der Michael-Ende-Schule fest angepackt und ihren Pausenhof zusammen mit ihren Eltern und Lehrern umgebaut. Am 28. Juni wurde der wunderschöne, in allen Sommerfarben blühende Pausenhof feierlich eingeweiht. Leider spielte das Wetter nicht mit und der Festakt musste vom Schulhof kurzfristig in die Turnhalle verlegt werden. Der guten Stimmung und der Freude über das Spielparadies tat das aber keinen Abbruch! Mit dabei war auch Erster Bürgermeister Rolf Zeitler, der gemeinsam mit dem Stadtrat das Projekt eines naturnahen Erlebnispausenhofes von Anfang an wohlwollend unterstützt hatte. Als kleines Dankeschön der Schule nahm er von Rektorin Marlies Schünemann einen Fotoband entgegen, der alle Phasen des Umbauprojektes in eindrucksvollen Bildern dokumentiert.