MAN-Testfahrzeuge ändern Route im Gewerbegebiet Unterschleißheim

Freitag, 28. Oktober 2016

Um die Schadstoffbelastung durch Nutzfahrzeuge zu reduzieren, testet der Fahrzeughersteller MAN im Unterschleißheimer Gewerbegebiet Lohhof die Umsetzung eines sogenannten Schwachlast-Dauerlaufs.
Bewusst wurden für diese Testläufe Gewerbegebiete wie in Lohhof ausgewählt, um etwaige Belästigungen für Anwohner möglichst gering zu halten.

Die Stadt Unterschleißheim hat jetzt im Gespräch mit dem Unternehmen eine erneute Änderung der Routenführung bewirkt, da einige Anwohner des Gewerbegebiets über Lärmbelästigung geklagt hatten. Die beiden Straßen Nördliche Ingolstädter Straße und Robert-Bosch-Straße werden aus diesem Grund im Zuge dieser Veränderung künftig nicht mehr angefahren.

Die Stadt Unterschleißheim begrüßt diese neue Routenführung sehr und erhofft sich dadurch eine deutliche Verbesserung der Verkehrs- und Abgassituation für die Anwohner im Gewerbegebiet Lohhof insbesondere der Nördlichen Ingolstädter Straße und der Robert-Bosch-Straße.