Jahresempfang der Asylhelferkreise - Landrat würdigt Asylhelfer

Mittwoch, 01. Februar 2017

Unentbehrliche Hilfskräfte: Landrat Christoph Göbel lud zum Jahresempfang der Asylhelferkreise.

Landrat Christoph Göbel lud die Ehrenamtlichen der Asylhelferkreise des Landkreises zum Jahresempfang nach München. Dort stimmte er sie auf ein „Jahr im Zeichen der Integration“ ein.

Unter den geladenen Ehrenamtlichen war natürlich auch die Vorsitzende des Unterschleißheimer Helferkreises Asyl, Daniela Schlüter. Zusammen mit insgesamt 60 anderen Helferinnen und Helfern war sie der Einladung von Landrat Christoph Göbel und der Helferkreiskoordinatorin Elif Yildizoglu gefolgt.
Göbel gab eine kurze Rückschau über die Zahlen und Meilensteine des vergangenen Jahres und blickte auf das kommende. Im neuen Jahr werden demnach vor allem die Schaffung von zusätzlichen Plätzen zur Unterbringung der Asylbewerber sowie deren Integration in die Gesellschaft wichtig werden.
Vom unermüdlichen Engagement der Helferinnen und Helfer zeigte sich der Landrat sehr beeindruckt. Dabei betonte er auch, dass es ohne diesen Einsatz nicht möglich sei, den bestehenden Herausforderungen Herr zu werden.
Darüber hinaus bot das Treffen eine gute Gelegenheit für die Helferinnen und Helfer, mit Mitgliedern anderer Helferkreise ins Gespräch zu kommen und sich über Erfahrungen auszutauschen.