Interessantes aus dem Einwohnermeldeamt - Einwohnerzahlen in Unterschleißheim

Donnerstag, 22. Januar 2015

Unterschleißheim erfreut sich bei seinen Einwohnern großer Beliebtheit. Die Attraktivität der Kommune spiegelt sich auch in den Einwohnerzahlen wider.

Während 2008 27.217 Einwohner zu verzeichnen waren, sind es 2014 28.329. Die Gesamteinwohnerzahl von 28.329 setzt sich aus Erst- und Zweitwohnsitz zusammen. Von den Gesamteinwohnern sind 14.249 männlich und 14.080 weiblich. Auch bei den Zuzügen stieg die Zahl von 2.166 auf 2.456 Personen leicht an.  Dagegen ist die Zahl bei den Wegzügen mit 1.995 konstant geblieben. Unterschleißheim ist eine bunt gemischte Kommune, somit gab es auch Veränderungen bei den ausländischen Mitbürgern. Mittlerweile leben insgesamt 117 Nationen in Unterschleißheim. Die größten ausländischen Bevölkerungsgruppen stellen 848 Rumänen, 703 Türken, 519 Polen, 446 Italiener, 439 Ungarn und 435 Österreicher. Sehr erfreulich ist es, dass sich unsere ausländischen Mitbürger allesamt sehr gut in das gesellschaftliche Zusammenleben integriert haben und ein harmonisches Miteinander in unserer Stadt herrscht. Des Weiteren ist zu erfahren, dass auch immer mehr verheiratete Menschen in Unterschleißheim wohnen. Im Vergleich zum Vorjahr ergab sich ein Plus von knapp 200 auf jetzt 6.625 Paare.