Informationsveranstaltung: Barrierefreier Ausbau der S-Bahnhöfe Unterschleißheim und Lohhof

Donnerstag, 25. Januar 2018

Nach der Veranstaltung nahmen sich die Verantwortlichen noch viel Zeit, um Fragen der Gäste zu klären.

Auf Einladung der Stadt Unterschleißheim fand am 18.01.2018 eine öffentliche Informationsveranstaltung zum anstehenden barrierefreien Umbau der S-Bahnhöfe statt. Neben Erstem Bürgermeister Christoph Böck präsentierten auch die von der Stadt beauftragten Planer sowie die Deutsche Bahn ihre Vorhaben. Ziel der Maßnahmen ist es, dass alle Bürgerinnen und Bürger die Bahnsteige in Unterschleißheim und Lohhof künftig barrierefrei erreichen können und auch ein höhengleicher Ein- und Ausstieg zu und aus den S-Bahnen möglich ist.

Um dies umzusetzen, haben sich Stadt und Bahn viel vorgenommen. Neben der Anhebung der Bahnsteige um 20 cm werden Unterführungen und Rampen komplett neu errichtet und Aufzüge installiert. Neben den Bauarbeiten der Deutschen Bahn investiert die Stadt insgesamt weitere 11 Millionen Euro, um zusätzliche Verbesserungen zu erreichen. Ein großer Teil der Maßnahmen im Auftrag der Stadt Unterschleißheim erstreckt sich dabei auf die Unterführung und den Bahnsteigzugang an der Berglstraße/St.-Benedikt-Straße. Darüber hinaus hat die Stadt an diesem Zugang die Verbesserung bei den Fahrradabstellplätzen und die Optimierung des Parkplatzbereichs St.-Benedikt-Straße in Auftrag gegeben. Ergänzt werden diese Maßnahmen durch Aufzüge an beiden Bahnhöfen und die Einrichtung eines MVG-Mietradsystems, um den Komfort für alle S-Bahn-Nutzer zu steigern.
Die Bauarbeiten der Stadt finden zeitgleich zu denen der Deutschen Bahn statt. Die DB Netz AG wird im Streckenabschnitt Feldmoching bis Neufahrn insgesamt 33 km Gleise und sechs Weichen erneuern. Insgesamt werden dafür rund 42.000 Tonnen Schotter und 61.000 Betonschwellen verbaut. Während der Gleiserneuerung in den Sommerferien vom 28.07. - 11.09.2018 kann der S-Bahnbetrieb nicht aufrechterhalten werden. Hierzu organisiert die Deutsche Bahn einen Schienenersatzverkehr mit einer Vielzahl von Bussen, um die Fahrgäste schnell transportieren zu können. Neben dieser Vollsperrung wird es nach Auskunft der Deutschen Bahn auch im Vorfeld vier Teilsperrungen geben, um die großen Bauarbeiten vorbereiten zu können. Diese Teilsperrungen finden in Fahrtrichtung Neufahrn im Zeitraum 02.03. - 05.03.2018 und 18.05. - 20.05.2018 sowie in Fahrtrichtung München im Zeitraum 09.03. - 12.03.2018 und 20.05. - 22.05.2018 statt. Beachten Sie hier bitte die Informationen der Deutschen Bahn, um zuverlässig Ihr Ziel erreichen zu können.

Alle Informationen zu den Arbeiten finden Sie unter www.unterschleissheim.de. Dort finden Sie auch die Links zu den Fahrplanänderungen und dem Schienenersatzverkehr.