Informationsabend des Pflegekinderteams des Kreisjugendamtes - Landkreis München sucht „Familien auf Zeit“ für unbegleitete Minderjährige

Mittwoch, 24. Februar 2016

Derzeit leben 311 unbegleitete Minderjährige im Landkreis München. Ein Ende des Flüchtlingsstroms ist aber nach wie vor nicht in Sicht. Die unbegleiteten Minderjährigen werden meist in Jugendhilfeeinrichtungen im Landkreis untergebracht. Für einen Teil dieser Kinder und Jugendlichen werden aber auch Personen und Familien gesucht, die im Landkreis München wohnen und bereit sind, diesen unbegleiteten Minderjährigen ein Zuhause auf Zeit zu geben. Daher bietet das Landratsamt München zu diesem Thema eine Informationsveranstaltung an am Donnerstag, den 17. März 2016, um 18.00 Uhr, im Festsaal des Landratsamtes, Mariahilfplatz 17, in 81541 München. 

Interessierte Personen sollten offen sein, sich auf andere Kulturen und Religionen einzustellen. Von Vorteil sind ebenso Erziehungserfahrung und Sprachkenntnisse. Die Familien müssen bereit sein, sich auf einen Jugendlichen einzulassen, der einerseits zwar sehr selbständig und unabhängig ist, andererseits aber auch sehr viel Unterstützung benötigt, um in der für ihn fremden, neuen Lebenswelt anzukommen und sich zu integrieren.

Die Informationsveranstaltung vermittelt einen ersten Überblick über die Situation der Jugendlichen, die in ihren Heimatländern Krieg und Gewalt erlebt haben, eine gefahrvolle Flucht hinter sich haben und hier in Deutschland, zunächst in einer Jugendhilfeeinrichtung, ankommen. Für einige dieser Jugendlichen kann die Aufnahme in einer Pflegefamilie eine weitere Unterstützung auf dem Weg der Integration sein.

In der Veranstaltung werden daher auch die Voraussetzungen und Rahmenbedingungen von Pflegefamilien sowie Wissenswertes über das Bewerbungsverfahren, den Vermittlungsprozess und die Betreuung der Pflegefamilien dargestellt.
Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Auskünfte und Informationen erhalten Sie unter 089/6221-2699