In der Bezirksstraße

Montag, 20. Oktober 2008
Plakattafel wird versetzt

Plakattafel wird versetzt

Die Plakattafel in der Bezirksstraße wird versetzt. Die neue Anschlagwand wird aus Gründen der Ortsgestaltung deshalb auf der gegenüberliegenden Seite des Kirchvorplatzes St. Korbinian vor dem alten Rathaus angebracht. Bisher stand die Tafel vor dem Ensemble der Kirche St. Korbinian. Sie war in der Optik nicht besonders zuträglich, vor allem wenn Anschläge nach längerer Zeit teilweise beschädigt und wieder überklebt wurden. Eine ständige Reinigung und Pflege der Tafel durch die Stadt wäre jedoch sehr kostenintensiv. Andererseits tragen Informationswände für Veranstaltungen und sonstige Hinweise und Nachrichten an zentraler und stark frequentierten Stellen sehr zur Deckung des Informationsbedürfnisses der Bürger bei. Als Kompromisslösung wird die Plakatwand nun wenige Meter weiter an einen weniger störenden Platz versetzt.