ICU e.V. bot Besichtigung an

Montag, 25. Oktober 2010
Besuch der Forschungs-Neutronenquelle in Garching

Besuch der Forschungs-Neutronenquelle in Garching

Die Forschungs-Neutronenquelle in Garching war das Ziel des ICU e.V. im Oktober

Die Forschungs-Neutronenquelle in Garching war das Ziel des ICU e.V. im Oktober

Die Geschäftsstelle des ICU e. V. bot seinen Mitgliedern einen Besuch der Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (Forschungsreaktor München II in Garching) an. Firmenvertreter der unterschiedlichsten Branchen sowie der 1. Vorsitzende und Erste Bürgermeister der Stadt Unterschleißheim, Rolf Zeitler, nahmen daran teil.

Dr. Klaus Seebach, Verwaltungsdirektor der Technischen Universität München, begrüßte die Besucher aus Unterschleißheim. Eine halbstündige Präsentation vermittelte den ICU-Mitgliedern einen detaillierten Überblick über die experimentellen Einrichtungen des Reaktors, der im Bereich der Energieeffizienz, Materialentwicklung sowie in der Medizin und Biowissenschaft eingesetzt wird.
Auch die Praxis kam nicht zu kurz: Bei einem gemeinsamen Rundgang wurden die Instrumente in der Neutronenleiter- und Experimentierhalle präzise erläutert.

Der ICU e.V. bietet mit unterschiedlichsten Veranstaltungen seinen Mitgliedern, aber auch interessierten Unternehmen, einen Mehrwert. Sollten auch Sie Interesse am ICU e.V. haben, nehmen Sie mit uns Kontakt auf (Telefon: 089-31009-287; E-Mail: ) oder klicken Sie im Internet auf www.icu-net.de.