Hundeparkplatz vor Bürgerhaus

Donnerstag, 27. Juli 2017

Aufgrund der vielen Veranstaltungen und Ausstellungen im Rathaus und Bürgerhaus sieht die Hausordnung aus Sicherheitsgründen ein Hundeverbot für das Gebäude vor.

Um Hundebesitzern die Möglichkeit zu geben, ihr Tier sicher anzuleinen, hat die Verwaltung überprüft, an welcher Stelle sich ein Hundeparkplatz anbietet. Hierfür wurde nun die überdachte Wandfläche neben dem Restaurant ausgewählt. Angedacht ist, hier eine Edelstahlplatte mit integriertem Hundeleinenhalter und einem eingefrästen Symbol anzubringen. Vorgesehen ist zudem das Anbringen einer Wasserschale, die ebenfalls an der Wand befestigt werden soll.

Mit diesem Service wird die Stadt den Interessen aller Beteiligten gerecht, die Hundehalter wissen ihre Vierbeiner während ihrer Erledigungen im Rathaus gut aufgehoben und im Gebäudeinneren kommt es nach wie vor nicht zu Konfliktsituationen zwischen Mensch und Tier.