Hotel Dolce Munich Unterschleißheim vor Erweiterung

Dienstag, 02. April 2013
Stadt begrüßt höhere Hotelkapazität

Stadt begrüßt höhere Hotelkapazität

Drei Jahre nach seiner Eröffnung steht das hervorragend ausgelastete Hotel Dolce Munich Unterschleißheim vor seiner Erweiterung. Ein neues angrenzendes Gebäude soll Platz für bis zu weitere 240 Zimmer bieten. Dies würde dem Bedarf an Hotelkapazität bei Unterschleißheimer Firmen Rechnung tragen, wie Erster Bürgermeister Rolf Zeitler kürzlich vor dem Grundstücks- und Bauausschuss, der den Neubau befürwortet hat, betonte. Die Entscheidung, der Bauvoranfrage das städtische Einvernehmen in Aussicht zu stellen, fiel einstimmig.

Das neue Gebäude soll auf einem dem bestehenden Hotelkomplex benachbarten Grundstück errichtet werden, auf dem sich aktuell 12 Tennisplätze des SV Lohhof befinden. Aufgrund der rückläufigen Belegung hat der SV Lohhof sich jedoch für die Auflösung von vier Plätzen ausgesprochen, um so Platz für den Neubau zu gewinnen. Die Verbindung des Neubaus mit dem Bestand soll über eine Brücke im ersten Obergeschoss erfolgen, wodurch die Wege für Gäste und Personal kurzgehalten werden. Bestehende Fuß- und Radwege bleiben erhalten, weitere Parkplätze sollen oberirdisch auf der Neubau-Südseite entstehen.

Das Gremium des Stadtrats erachtete die Planung als optimale Möglichkeit, um den örtlichen Gewerbetreibenden eine höhere Anzahl an Hotelbetten, dem Hotel Dolce eine höhere Belegungskapazität und dem SV Lohhof eine gute Lösung für die rückläufige Platzbelegung zu sichern.