Hoher Rücklauf bei Umfrage „Wohnen im Alter“

Mittwoch, 27. Juli 2016

Bei der Umfrage der Stadtverwaltung zum Thema „Wohnen im Alter“ gab es eine vergleichsweise sehr hohe Rücklaufquote. Dies zeigt, dass das Thema den Menschen wichtig ist und sie ihre Vorstellungen zu einem attraktiveren Wohn- und Lebensumfeld einbringen möchten.

Insgesamt wurden 7.152 Unterschleißheimerinnen und Unterschleißheimer angeschrieben, die in diesem Jahr 60 Jahre alt werden oder älter sind. Bei einer Rücklaufquote von 34 Prozent haben viele aus der  Generation 60+ die Möglichkeit genutzt, sich hier zu beteiligen.

Die Umfrage diente dazu, die Vorstellungen der Unterschleißheimer Bürgerinnen und Bürger zu ihren ganz persönlichen Zukunftsfragen, wie z.B. „Zu Hause wohnen bleiben“ oder „Umzug in eine andere Wohnform“ anzusprechen. Auf diese Weise kann die Stadt Unterschleißheim ein Stimmungsbild zu möglichen Wohn- und Lebensformen im Alter erhalten.
Die Ergebnisse der Befragung werden im Rahmen von zwei Bürgerwerkstätten am 14.09.2016 sowie am 15.09.2016, jeweils von 18.00 bis 21.00 Uhr vorgestellt, zu denen über die Presse nochmals eingeladen wird. Hier erhalten Sie die Gelegenheit, Ihre speziellen Vorstellungen und Wünsche über das Wohnen im Alter nochmals zum Ausdruck zu bringen.

Die Stadtverwaltung dankt allen Bürgerinnen und Bürgern, die sich an der Umfrage beteiligt haben.