Gute Nachricht

Freitag, 26. November 2010
Abfallgebühren bleiben konstant

Abfallgebühren bleiben konstant

2011 werden die Abfallgebühren nicht erhöht und bleiben auf dem derzeitigen Niveau.

Die Abfallentsorgung der Kommunen stellt nach den gesetzlichen Vorschriften eine kostendeckende Einrichtung dar. Die Gesamtkosten der Abfallentsorgung, die die Stadt für das Jahr 2011 kalkuliert hat, liegen in etwa in gleicher Höhe wie dieses Jahr. Das bedeutet für die Bürgerinnen und Bürger, dass 2011 keine Gebührenerhöhung notwendig sein wird. Somit bleiben die Kosten für eine ermäßigte 120-Liter Restmülltonne bei 150,00 Euro, eine 120-Liter Restmülltonne bei 192,00 Euro und für den 1.100-Liter Restmüllbehälter bei 1.578,00 Euro. Aus Gründen der Kosteneinsparung wird die Stadt wegen der unveränderten Abfallgebühren keine neuen Gebührenbescheide verschicken.