Große Preisverleihung der Ferienaktionen der Stadtbibliothek

Mittwoch, 12. November 2014

Thomas Christoph (Leiter der Stadtbibliothek), Barbara Stradtner (Stellvertreterin) mit den kleinen Preisträgern

Die Sommerferienaktionen der Stadtbibliothek erfreuten sich in diesem Jahr einer hohen Beteiligung: 94 Schüler und Schülerinnen der 1. - 8. Klassen nahmen am Sommerferienleseclub teil. Das Ferienquiz wurde 107 Mal abgegeben und „Rabe Socke“ erhielt 33 schöne Postkarten aus nah und fern. Außerdem hatten wir 22 Teilnehmer bei „Antolin in der Stadtbibliothek“.
Am Mittwoch, den 5. November, wurden den fleißigsten Lesern und den glücklichen Gewinnern der Ferienaktionen von Bibliotheksleiter Thomas Christoph und Barbara Stradtner, der Leiterin der Kinder- und Jugendbibliothek, ihre Preise übergeben. Jeder der 30 Gewinner erhielt eine Urkunde, einen Buchgutschein und zwei Freikarten für das Kinderkino der Stadtbibliothek.
Den Sonderpreis beim Sommerferienleseclub, zwei Freikarten für „Western City Dasing“, erhielt Pia Welling, die in den Sommerferien 15 Leseclubbücher gelesen hat. Die Sonderpreise für die schönsten Karten gingen an Carolina Bellenhaus, Hannah Gerber und Lina und Leander Nägele. Die sechsjährige Nethuki Abeygoowasekara war mit 85 Büchern die fleißigste Antolin-Leserin.