Gesund werden ? gesund bleiben

Freitag, 30. September 2011
7. Gesundheitstag mit vielen Attraktionen

7. Gesundheitstag mit vielen Attraktionen

Erster Bürgermeister Rolf Zeitler, Schirmherrin Monika Zeitler und die Organisatorin Sabine Hatz (r., Forum Unterschleißheim) hoffen auf viele Besucher am 7. Gesundheitstag am Sonntag, 16. Oktober.

Erster Bürgermeister Rolf Zeitler, Schirmherrin Monika Zeitler und die Organisatorin Sabine Hatz (r., Forum Unterschleißheim) hoffen auf viele Besucher am 7. Gesundheitstag am Sonntag, 16. Oktober.

Der 7. Gesundheitstag am Sonntag, 16. Oktober, bietet von 11.00 bis 17.00 Uhr ein breit gefächertes Angebot an Informationen zur Förderung, Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit für alle Altersgruppen. Offiziell eröffnet den Gesundheitstag um 12.00 Uhr die Schirmherrin, Monika Zeitler. Rund um das Bürgerhaus und das IAZ-Einkaufszentrum gestalten zahlreiche Aussteller und Referenten einen informativen Tag zum Thema Gesundheit; das IAZ beteiligt sich mit einem verkaufsoffenen Sonntag von 12.00 bis 17.00 Uhr. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Erstem Bürgermeister Rolf Zeitler ist es ein großes Anliegen, mit dem Gesundheitstag eine Informations- und Beratungs-Plattform für gesundheitliche Fragen zu schaffen. "Jeder sollte frühzeitig beginnen, sich auf das Alter einzustellen und alle Möglichkeiten ausschöpfen, um gesund zu bleiben" so Zeitler. 57 Aussteller haben sich angemeldet, um im Bürgerhaus ihre Angebote zur Gesundheitsvorsorge und Gesunderhaltung zu präsentieren und für Fragen zur Verfügung zu stehen. In lockerer, angenehmer Atmosphäre kann sich jeder, ob jung oder alt, am 16. Oktober von Spezialisten Rat und Hilfe holen können. Der Schirmherrin Monika Zeitler liegt es sehr am Herzen, dass alle Unterschleißheimer gesund bleiben. "Reich ist, wer keine Schulden hat, glücklich, wer ohne Krankheit lebt" ist ihr Motto für den 7. Gesundheitstag.
 
An den Infoständen erhalten die Besucher wertvolle und praxisgerechte Tipps unter anderem zu einem gesunden Lebensstil, zu sportlichen Aktivitäten, zu zeitgemäßer Ernährung, zu Suchtprävention, Suchttherapie und Wellness. Es gibt Gesundheitschecks, die Besucher können zum Bespiel ihr Körperfett oder den Blutdruck messen lassen, Massagen testen sowie an Hör- und Sehtests teilnehmen.
 
Die Stadt Unterschleißheim und das IAZ-Kaufland als gemeinsame Veranstalter freuen sich, dass so viele örtliche und überörtliche Organisationen, Vereine, Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten und Selbsthilfegruppen dazu beigetragen werden, dass auch der 7. Unterschleißheimer Gesundheitstag zu einer vielfältigen, interessanten Mixtur wird.
Ein Flyer mit dem genauen Programm liegt im Rathaus, in Geschäften und Arztpraxen auf und ist auch hier abrufbar.
Ein attraktiver Programmpunkt darf auch heuer nicht fehlen: Der Rettungshubschrauber Christoph 1 wird im Lauf des Gesundheitstags am frühen Nachmittag auf dem Vorplatz des Rathaus-Neubaus landen und kann auch besichtigt werden. Dabei kann es aber leider auch zu Verzögerungen oder Ausfall kommen, falls Christoph 1 zu einem Einsatz beordert wird.

Flyer