Für eine grüne Stadt: Pflanzaktionen des Spielmobils

Mittwoch, 24. April 2013

Wäre es nicht schön, viel mehr grüne Gärten in unserer Stadt zu haben?

Für das Jubiläumsprogramm des Spielmobils wurde diese Frage mit den teilnehmenden Kindern erörtert und so nun bereits einige hängende Gärten. Flaschen, Gummihandschuhe und andere Behältnisse dienten als Töpfe und wurden mit Pflanzen versehen und an einigen Bäumen am Gerhart-Hauptmann-Spielplatz angebracht.

In der vergangenen Woche entstanden auf dem Spielplatz im Valentinspark rollende (also evtl. bewegliche) Gartenkisten, die rund um den Spielplatz aufgestellt wurden und dann von Kindern und Passanten gegossen bzw. gepflegt werden können. Diese Objekte sollen längere Zeit dort verweilen und werden ggf. vom Spielmobil entfernt, sollten sie beschädigt sein oder irgendwann nicht mehr schön aussehen. Auch im Valentinspark wird es zudem hängende Gartenobjekte in Bäumen geben.

Ab nächster Woche werden solche Gartenkisten und Hängegärten den Spielplatz Kiebitzstraße verschönern.