Früh übt sich - fast wie die Großen

Mittwoch, 26. März 2014
Erster Kinder-Stadtrat tagte im Rathaus

Erster Kinder-Stadtrat tagte im Rathaus

Kinderstadtrat

Vergangene Woche konnte Bürgermeister Christoph Böck die Klasse 2 d der Grundschule an der Johann-Schmid-Straße mit ihrer Lehrerin Jessica Müller zur allerersten Kinder-Stadtratssitzung in Unterschleißheim begrüßen. Die zwanzig Schüler standen dem „großen“ Stadtrat kaum in etwas nach und konnten so einen authentischen Ablauf einer Sitzung des wichtigsten Gremiums unserer Stadt hautnah miterleben.

Nachdem Christoph Böck die Sitzung mit den üblichen Formalien- der Feststellung der fristgerechten Ladung und der Vorstellung der Tagesordnungspunkte- eröffnet hatte, durften die Kinder TOP 1 und 2 diskutieren. Ganz wie die Großen erörterten sie die Machbarkeit der Errichtung einer Wasserrutsche oder alternativ eines Eislaufplatzes und diskutierten sachlich und engagiert mit vielen Wortmeldungen das Für und Wider. Schließlich wurde ganz klassisch abgestimmt, wobei die Kinder sich mit 18:2 Stimmen dafür entschieden, dem „großen“ Stadtrat die Errichtung einer Wasserrutsche im aquriush zu empfehlen. Die Schüler brachten schließlich noch eigene Anträge, z.B. für die Anschaffung neuer Spielgeräte für ihren Pausenhof, ein.
Dann schloss Bürgermeister Christoph Böck die Sitzung mit den Worten: „Ihr habt das toll gemacht - sachlich diskutiert und nicht dazwischen gesprochen - Respekt!“