Frischer Anstrich für S-Bahnunterführung an der Le-Crès-Brücke

Mittwoch, 26. August 2015

Sie erstrahlt wieder in frischem Weiß und hellen Apricottönen - die S-Bahnunterführung an der Le-Crès-Brücke. Der Neuanstrich, der in der dritten Augustwoche durchgeführt wurde, war nötig geworden, da die Wände der Unterführung stark durch Graffitis verunreinigt worden waren.

Für den Unterhalt der Unterführung und die Kosten von rund 23.000 Euro (für Malerarbeiten und Gerüstbau) ist die Stadt Unterschleißheim zuständig. Erste Reaktionen der Bürgerinnen und Bürger zur frisch gestrichenen Unterführung sind sehr positiv.

So künstlerisch manches Graffiti auch sein mag, verboten ist es allemal. Denn beim illegalen Besprühen fremden Eigentums liegt eine Sachbeschädigung vor, die strafrechtlich verfolgt werden kann. Die Stadt Unterschleißheim hofft, dass die Unterführung nun ihren neuen Farbanstrich behält und so ein gepflegtes Bild für die S-Bahn-Nutzer abgibt.

Anfang Oktober werden dann auch noch die Stahlrahmenkonstruktionen gereinigt sowie neu beschichtet und auch die Decke der Unterführung erhält einen neuen Anstrich.