Fernwärmeleitungsbau der GTU AG am Münchner Ring in den Sommerferien

Dienstag, 13. August 2013
Beim Ausbau der Geothermie geht es Schlag auf Schlag voran

Beim Ausbau der Geothermie geht es Schlag auf Schlag voran

Während der Sommerferien vom 19.08.2013 bis 11.09.2013, werden Im Klosterfeld Fernwärmeleitungen verlegt. Dazu muss auch der Münchner Ring gequert werden. Die Bauarbeiten werden halbseitig durchgeführt, der Verkehr mit einer verkehrsabhängigen Ampel gesteuert, weshalb die bestehende Hauptampel ausgeschaltet werden muss. Die Fußgänger können den Münchner Ring während dieses Zeitpunktes nur an einer Stelle auf Höhe des Pfarrheims überqueren. Zwischen dieser Fußgängerfurt und der Kreuzung Im Klosterfeld ist das Fahrradfahren aus Sicherheitsgründen auf dem Weg nicht gestattet.
Es muss mit Beeinträchtigungen vor allem im Berufsverkehr gerechnet werden. Ortskundigen Fahrern wird deshalb empfohlen, diesen Bereich nach Möglichkeit zu umfahren.
Die GTU AG bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer im Interesse unserer Energiewende um Verständnis für die eine oder andere Unannehmlichkeit während der Bauzeit.
Thomas Stockerl
Vorstand GTU AG