Farbenfrohe Stadtfahnen flattern im Lohwald im Wind

Dienstag, 09. April 2013
Kreative Aktion im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums des Spielmobils

Kreative Aktion im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums des Spielmobils

Im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums des Spielmobils stellte das Spielmobil-Team mit Kindern und dem noch amtierenden Bürgermeister Rolf Zeitler am Mittwoch, 3. April, im Lohwald die erste von circa 20 Stadtflaggen auf.

Die etwa 2,50 m hohen bunten Fahnen, die mit Fantasiehäusern, farbenfrohen Bäumen und wilden Tieren geschmückt sind, wurden in den letzten drei Monaten in Zusammenarbeit mit über 215 Kindern im Alter von 7 bis 10 Jahren erarbeitet. Die Kooperation mit den Grundschulen an der Ganghoferstraße, an der Johann-Schmid-Straße, der Michael-Ende-Grundschule und dem Kinderhaus Neue Wege ist ein Teil des diesjährigen Jubiläumsprogramms des Spielmobil. Bereits seit Januar dreht sich im Kindertreff und nun auch auf den Spielplätzen alles um Kunst auf der Straße sowie deren Dokumentation. Kinder in Unterschleißheim im Alter von 6 bis 12 Jahren haben die Möglichkeit, noch bis Juli mit dem Spielmobil als Straßenkünstler tätig zu werden und sich somit kreativ in ihren urbanen Lebensraum einzubringen. So werden auch die fast zwei Dutzend Fahnen noch bis Pfingsten an verschiedenen Stellen die Stadt schmücken und Farbe in den Frühling bringen.