Erweiterung des Tagungshotels - Infinity feiert Richtfest

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Da war er noch am Boden: General Manager Erik van den Bergh, stv. Landrätin Anette Ganssmüller-Maluche, Eigentümer Andreas Striebel, Erster Bürgermeister Christoph Böck, Alexander Ilg (Baufirma W. Markgraf) und Erster Polier Oliver Kunzmann vor dem Richtkranz

Einen weiteren Schritt auf dem Weg in die oberste Riege der Konferenzhotels in Europa hat das Infinity Hotel in Unterschleißheim mit dem Richtfest des Erweiterungsbaus vollzogen. Am 10.10. feierte das Hotel Halbzeit beim Bau der ca. 30 Millionen Euro teueren Erweiterung, die unter anderem 194 neue Zimmer sowie einen großen Ballsaal und einen luxuriösen Spa-Bereich beinhalten wird. Neben Erstem Bürgermeister Christoph Böck sprach auch die stellvertretende Landrätin Anette Ganssmüller-Maluche dem Unternehmen ihre Glückwünsche aus.

Die Eröffnung der neuen Räumlichkeiten wird in mehreren Schritten vollzogen. Zunächst wird zu Beginn des nächsten Jahres der Übergangsbereich mit Spa und Bar in Betrieb genommen. Im Sommer folgen dann die Gästezimmer und das Restaurant. Die endgültige Einweihung ist für den Herbst 2018 vorgesehen.