Erste Bewährungsprobe im Amt für Dritte Bürgermeisterin Annegret Harms

Dienstag, 13. August 2013

Dritte Bürgermeisterin Annegret Harms am Schreibtisch im Bürgermeisterbüro

Mitte Mai wurde die Stadträtin Annegret Harms von den Stadtratsmitgliedern zur stellvertretenden Dritten Bürgermeisterin gewählt. Sie folgte damit auf den früheren Dritten Bürgermeister Christoph Böck, der im März von den Unterschleißheimern zum Ersten Bürgermeister gewählt worden ist und Ende April dieses Amt angetreten hatte.
Annegret Harms hatte bereits in Vertretung von Erstem Bürgermeister Christoph Böck einige repräsentative Termine für die Stadt Unterschleißheim außerhalb des Rathauses wahrgenommen.
Kürzlich hatte Sie jedoch auch ihre erste Bewährungsprobe als weitere Stellvertreterin des Ersten Bürgermeisters auf dem Chefsessel in dessen Büro im Unterschleißheimer Rathaus, als dieser genauso wie sein 1. Stellvertreter, Zweiter Bürgermeister Theo Pregler, im Urlaub weilte, und sie die offiziellen Amtsgeschäfte für eine Woche stellvertretend wahrgenommen hatte. 
Und diese hat sie mit Bravour gemeistert, galt es doch den umfangreichen Posteinlauf und zahlreiche Unterschriftsmappen zu sichten und zu unterzeichnen.
„Eine noch etwas ungewohnte Blickperspektive, aber eine sehr interessante Aufgabe“, bezeichnete sie ihre neue Funktion.