Erschließung des Baugebiets Hollerner Feld

Mittwoch, 04. Juli 2012
Moderner Geh- und Radweg in der Südl. Ingolstädter Straße wird errichtet

Moderner Geh- und Radweg in der Südl. Ingolstädter Straße wird errichtet

Der Grundstücks- und Bauausschuss hat in seiner letzten Sitzung den Neubau eines Geh-und Radweges im Zuge der Erschließung des Baugebiets Hollerner Feld an der Südlichen Ingolstädter Straße beschlossen.
Der Gehweg wird beidseitig in 2 m Breite gebaut. Im Hinblick auf den zu errichtenden Radweg ist der  Grundstücks- und Bauausschuss der zeitgemäßen und von Experten favorisierten Devise gefolgt, dass der Radverkehr dem Kraftfahrzeugverkehr gleichberechtigt ist. Daher wird von teuren Radwegen abgesehen und ein beidseitiger, als solcher gekennzeichneter, auf der Fahrbahn markierter  1,5 m breiter  Schutzstreifen für Radfahrer vorgesehen. Dieser wird in vier Abschnitten verlaufen: Vom Münchner Ring bis zur Feldstraße, von der Feldstraße zur Kiebitzstraße, von der Kiebitzstraße bis zur Bezirksstraße und von der Bezirksstraße bis zum Bahnhof Lohhof. Mit den ersten Baumaßnahmen wird voraussichtlich noch in diesem Jahr begonnen.