Die Stadtbibliothek Unterschleißheim präsentiert - Die Filmreihe - Literatur auf der Leinwand

Donnerstag, 21. April 2016
vom 28. April bis 12. Mai 2016

 

 

vom 28. April bis 12. Mai 2016

 

Zwischen dem 28. April und dem 12. Mai zeigt das Lohhofer Capitol-Kino im Rahmen der Filmreihe „Literatur auf der Leinwand“ sieben bekannte Literaturverfilmungen.
Seit es das Kino gibt, haben Bücher den Filmschaffenden immer wieder als Inspiration gedient. Eine gelungene Literaturverfilmung entwickelt dabei stets eine eigene Erzählform und emanzipiert sich damit von der ausführlicheren Erzählweise der Vorlage. Drehbuchautor und Regisseur verdichten die Handlung und kreieren so ihre eigene filmische Interpretation. Aus den Versatzstücken des Romans entsteht etwas Originäres. Zwar garantiert die Literaturvorlage den Erfolg der Verfilmung nicht per se. Aber der Aufwand, den die Filmstudios zur Verfilmung bekannter Romane betreiben, ist meist sehr hoch. Nach der erfolgreichen Transformation des Buches auf die Leinwand sind die Schriftsteller und ihre Leserschaft dann oft beeindruckt vom fertigen Kinofilm.
Mit der Kinoaktion „Literatur auf der Leinwand“ möchten wir Ihnen sieben erfolgreiche Literaturverfilmungen präsentieren, deren große Gemeinsamkeit der hohe Bekanntheitsgrad der verfilmten Romanvorlage ist:
Donnerstag, 28. April, 18 Uhr: Der kleine Prinz (3D)
Freitag, 29. April, 20 Uhr: Ein Mann namens Ove
Dienstag, 3. Mai, 20 Uhr: Die zwei Gesichter des Januars
Mittwoch, 4. Mai, 20 Uhr: Der Marsianer (3D)
Mittwoch, 11. Mai, 20 Uhr: Ich und Kaminski
Donnerstag, 12. Mai, 15 Uhr: Robinson Crusoe (3D)
Donnerstag, 12. Mai, 17 Uhr: Heidi
Vor jeder Veranstaltung gibt es eine kleine Einführung in den Film und dessen Buchvorlage, bei der auch ein Buch verlost wird.
Eintrittskarten zu 5 € (3D: 9 €) bekommen Sie in der Stadtbibliothek oder im Vorverkauf des Lohhofer Capitol-Kinos (zzgl. VVK-Gebühr).
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Ihre Stadtbibliothek