Die Stadtbibliothek Unterschleißheim präsentiert am 14. November - Alles, was Sie über Island wissen müssen

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Am Dienstag, dem 14. November, um 19:30 Uhr, liest Arthúr Bollason in der Stadtbibliothek Unterschleißheim aus seinem „Island-Lesebuch“.

Bei Island denkt man sofort an rauchende Vulkane, Ponys und Björk. Aber die wenigsten wissen um die landschaftliche und kulturelle Vielfalt dieses kleinen Landes.
Dem will Arthúr Bollason mit seinem „Island-Lesebuch“ (neu erschienen im MANA Verlag) nun abhelfen: Ganz in der Erzähltradition der Sagas berichtet er fesselnd über die frühe Besiedlung durch die Nordmänner, schildert die Entwicklung Reykjaviks vom Dorf zur „heißesten Metropole Europas“ und beschreibt die einzigartigen Besonderheiten der Natur ebenso wie die der Bewohner dieser Insel am Rande des Polarkreises. Begleitet von faszinierenden Bildern erfährt man bei der Lektüre außerdem viel Interessantes über Geysire, Trolle und Islandpferde – also wirklich „Alles, was Sie über Island wissen müssen“.

Arthúr Bollason übersetzte Werke von Friedrich Schiller, Heinrich Heine, Friedrich Nietzsche, Hans Magnus Enzensberger und anderen ins Isländische. Er leitete einige Jahre das isländische Saga-Zentrum in Hvolsvöllur. 2008 veröffentlichte er einen literarischen Reisebegleiter über seine Heimat und gilt als einer der wichtigsten Vermittler isländischer Kultur in Deutschland.
Begleitend werden Islandfotografien von Emil Thor Sigurdsson gezeigt.

Karten für 6 Euro gibt es im Ticket Shop und an der Abendkasse.