Den Wirtschaftsstandort gemeinsam mit den Unternehmen weiterentwickeln:

Donnerstag, 26. Juni 2014
Stadt Unterschleißheim gibt Startschuss für Unternehmensbefragung

Stadt Unterschleißheim gibt Startschuss für Unternehmensbefragung

Die Stadt Unterschleißheim hat über ihre Abteilung für Wirtschaftsförderung eine Initiative gestartet, in der die ortsansässigen Unternehmen befragt werden, u.a. zu ihrer aktuellen Situation, also der Zufriedenheit mit ihrem Standort und zu ihrer Einschätzung der Situation für den gesamten Wirtschaftsraum. Ziel der Befragung ist, mit den Unternehmen gemeinsam den Wirtschaftsstandort Unterschleißheim konstruktiv weiterzuentwickeln. Die Stadt Unterschleißheim möchte mit ihrer Wirtschaftsförderung ihre Leistungen noch effizienter an den Wünschen und Anforderungen der Unternehmen am Standort ausrichten.

Dieser Tage werden die Unternehmen bereits in diesem Zusammenhang angeschrieben und gebeten, einen kurzen Fragebogen auszufüllen. Die Befragung wird von der Firma L•Q•M Marktforschung im Auftrag der Stadt Unterschleißheim durchgeführt. Die Teilnahme ist anonym und selbstverständlich freiwillig, Vertraulichkeit und Datenschutz werden natürlich zugesichert und eingehalten. Auch über die Internetseite der Stadt Unterschleißheim ist der Fragebogen abrufbar. Alternativ ist es auch möglich, dass eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter der Firma L?Q?M direkt bei den Unternehmen anruft.  

Michael Schmitt, der zuständige Sachgebietsleiter Wirtschaftsförderung bei der Stadt Unterschleißheim ist gespannt auf die Anregungen, die die Stadt von den Unternehmen erhalten wird. „Es ist sehr wichtig, dass die Unternehmen ihre Vorstellungen, Erwartungen und Wünsche kommunizieren, so dass wir unsere Angebote auf ihren Bedarf ausrichten können“, so Schmitt. „Nur durch die aktive Beteiligung möglichst vieler Unternehmer können wir entsprechend reagieren.“

Für Rückfragen zu der Befragung stehen Ihnen Herr Schmitt  (Tel.: 089 / 310 09 287) von der Wirtschaftsförderung der Stadt Unterschleißheim und Frau Barbara Heinrich (Tel.: 06131 / 9721215) von der L•Q•M Marktforschung jederzeit gern zur Verfügung