Das Staatliche Bauamt Freising informiert

Mittwoch, 04. Juni 2014
Fahrbahnsanierung zwischen Lustheim und Eching auf St 2053- Vollsperrungen in drei Phasen von 10.06. bis voraussichtlich 18.07.2014

Fahrbahnsanierung zwischen Lustheim und Eching auf St 2053- Vollsperrungen in drei Phasen von 10.06. bis voraussichtlich 18.07.2014

 

 

Der Fahrbahnbelag der 3,7 km langen Staatsstraße 2053 weist in großen Bereichen Schäden in Form von Spurrillen, Längs-, Quer- und Netzrissen sowie Ausmagerungen in der Asphaltdeckschicht auf. Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit führt das Staatlichen Bauamt Freising deshalb Sanierungsarbeiten in drei Bauphasen durch.
In Bauphase 1 vom 10.06.2014 bis voraussichtlich 27.06.2014 wird die Fahrbahn zwischen der Kreuzung B 13 bis zum Kieswerk (Hollerner See) unter Vollsperrung erneuert. Die Zufahrt zum Kieswerk (Hollerner See) wird von Eching aus möglich bleiben. Um von Eching zur B 13 zu kommen, werden zwei Umleitungsstrecken angeboten. Die südliche Umleitung in Richtung Oberschleißheim, Lustheim bzw. Unterschleißheim erfolgt über die FS 20 (Echinger Straße) Richtung Dietersheim, auf die B 11 in Richtung Garching, die B 471 (Schleißheimer Straße) und über die B 13 (Ingolstädter Landstraße) zurück auf die St 2053. Die nördliche Umleitung in Richtung Haimhausen bzw. Unterschleißheim erfolgt über die FS 5 (Bergstraße) nach Günzenhausen und über die St 2339 in westlicher Richtung auf die B 13 (Ingolstädter Straße) und zurück auf die St 2053.

In den Bauphasen 2 und 3 wird die Fahrbahn zwischen dem Kreisverkehr an der B 471 und der Kreuzung B 13 in zwei zeitlich hintereinander eingerichteten Vollsperrungen erneuert. Die Bauphase 2 wird vom 30.06.2014 bis voraussichtlich 08.07.2014 durchgeführt. Die hierfür notwendige Vollsperrung der St 2053 (südliche Kreuzstraße) findet nördlich des Kreisverkehrs der B 471 bis zum DHL-Paketzentrum statt. Die Umleitung in Richtung Oberschleißheim/Lustheim erfolgt ab der Kreuzung B 13/ St 2053 weiter über die B 13 (Ingolstädter Straße) und B 471 (Freisinger Straße). Die letzte Bauphase 3 wird vom 09.07.2014 bis voraussichtlich 18.07.2014 stattfinden. Die Vollsperrung der St 2053 (nördliche Kreuzstraße) findet zwischen dem DHL-Paketzentrum bis zur Kreuzung B 13/St 2053 statt. Die Umleitungsstrecke entspricht der Bauphase 2.

Für Änderungen im Öffentlichen Busverkehr beachten Sie bitte die aushängenden Fahrpläne.
Das Staatliche Bauamt Freising bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Behinderungen und um Nachsicht für die mit den gesamten Arbeiten verbundenen Beeinträchtigungen.