Das Interesse war enorm

Dienstag, 22. April 2008
Dank an die Bewerber für das Schöffenamt

Dank an die Bewerber für das Schöffenamt

Es ist sehr erfreulich, dass die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt für das Ehrenamt eines Schöffen für die Amtsperiode 2009/2013 so großes Interesse zeigten. Deshalb herzlichen Dank an alle Bewerber für ihr Engagement an dieser attraktiven Aufgabe. Dem Amtsgericht München sind von der Stadt 40 Personen als Schöffen vorzuschlagen. Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 08.04.08 nun entschieden, welche Kandidaten dem Amtsgericht München mitgeteilt werden. Bei der Auswahl hat auch eine Rolle gespielt, dass die benannten Personen für die Bevölkerungsstruktur unserer Stadt repräsentativ sein sollen. Da bei der Stadtverwaltung 101 Meldungen eingegangen sind, konnten leider nicht alle Bewerber berücksichtigt werden. Die nun beschlossene Vorschlagsliste liegt in der Zeit vom 09.05.08 bis 16.05.08 im Rathaus, Zimmer 116, Rathausplatz 1, 85716 Unterschleißheim, während der allgemeinen Geschäftsstunden öffentlich für jedermann zur Einsicht auf. Wir weisen darauf hin, dass die Schöffen erst durch einen unabhängigen Wahlausschuss beim Amtsgericht endgültig bestimmt werden und dass die Personen, welche bis Ende Dezember 2008 keine Benachrichtigung über ihre Wahl zum Schöffen erhalten haben, davon ausgehen müssen, dass sie für diese Amtsperiode nicht gewählt wurden.