Dachsanierung und Revision sind abgeschlossen

Montag, 23. Mai 2011
Freizeitbad aquariush wieder geöffnet

Freizeitbad aquariush wieder geöffnet

Das Freizeitbad aquariush ist wieder offen! Nach der sechswöchigen Schließung steht es den Bade- und Saunagästen wieder zur Verfügung. Als kleine Entschädigung für die lange Wartezeit gilt dieses Jahr bereits ab sofort bis September der Sommertarif, bei dem zum Grundtarif keine Nachgebühr gezahlt werden muss (außer 1 Std. Sportschwimmen).

Die Sanierung des Daches des Freizeitbades aquariush verlief bisher nach dem vorgegebenen Zeitplan und konnte somit pünktlich zum 09. Mai mit den aufwendigen und technisch komplizierten Arbeiten des 1. Teilabschnittes abgeschlossen werden. Es wurden rund 500 Betonplatten gegen neue, leichtere Stahltrapezbleche ausgetauscht. Zeitgleich wurden die beiden Dampfsperren sowie das Tragwerk ertüchtigt. Auch die neue Dachhaut trägt zur wesentlich besseren Wärmedämmung der rund 40 Jahre alten Gebäudehülle bei. Die Energieeffizienz kann damit deutlich verbessert werden. Parallel zur Sanierung wurden auch die vorgeschriebenen Revisions- und Wartungsarbeiten ausgeführt.

Die Bauarbeiten sind jedoch damit noch nicht ganz abgeschlossen. Auf dem fast 2000 Quadratmeter großen Dach wird jetzt noch die Isolierung und Abdichtung angebracht. Je nach Wetter sind dafür noch rund sechs bis acht Wochen nötig, also bis Mitte/ Ende Juli. Besucher sollten sich deshalb nicht abhalten lassen, ins aquariush zu kommen. Das Bad, die Sauna und auch die Liegewiese sind soweit ohne Einschränkungen benutzbar!

Die Stadtwerke bedanken sich bei allen Badegästen und Saunaanhänger für die Geduld während der Schließung und bitten um Verständnis, sollte es noch zu kleineren Beeinträchtigungen durch Baulärm kommen.

Ihre Stadtwerke Unterschleißheim mit aquariush-Team