Collège de la Voie Domitienne trifft COG

Dienstag, 09. November 2010
Schüler (er)leben französisch-deutsche Freundschaft

Schüler (er)leben französisch-deutsche Freundschaft

In der ersten Oktoberwoche besuchten 19 Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse des Collège de la Voie Domitienne aus unserer Partnerstadt Le Crès das Carl-Orff-Gymnasium in Unterschleißheim. Die französischen Gastschüler wurden von Héloïse Poilbout und Gisèle Blim-Bellomi begleitet und hier von den Gastfamilien sowie den Französischlehrerinnen Simone Schmidt und Kerstin Owen betreut.

Nachdem der Besuch von Unterschleißheimer Schülern in Le Crès im Mai ein großer Erfolg war und die Schüler schon dort enge Freundschaften geknüpft hatten, wurden die französischen Austauschschüler schon bei der Ankunft sehr herzlich von den Gastgeberfamilien empfangen.

Nach einem abwechslungsreichen Wochenende inklusive Oktoberfestbesuch besuchten die Schüler auch das Carl-Orff-Gymnasium. Sie nahmen dort am Unterricht teil und lernten so das deutsche Schulleben kennen. Daneben blieb aber auch genügend Zeit, um sich privat zu treffen und an dem abwechslungsreichen Besuchsprogramm teilzunehmen.

So stand eine Stadtführung durch die Münchener Innenstadt in französischer Sprache an, gemeinsam besuchten die französischen und deutschen Schüler das Deutsche Museum, das Olympiagelände, die BMW-Welt und das BMW-Museum. Bei einem Besuch im Unterschleißheimer Rathaus gab es einen Empfang mit Ersten Bürgermeister Rolf Zeitler, der dabei seine Freude über die vielfältigen Aktivitäten ausdrückte. Das Programm endete mit einem Besuch des Schlosses Neuschwanstein und einer fröhlichen Party mit Tanz und selbstgemachten Köstlichkeiten.

Alle Beteiligten nahmen am Austausch mit Begeisterung und Engagement teil. So war der Abschied wieder tränenreich, doch die Erinnerungen bleiben und vielleicht sogar ein paar Freundschaften für?s Leben. Es lebe die französisch-deutsche Freundschaft - vive l?amitié franco-allemande!