Bushaltestellen barrierefrei

Dienstag, 19. Oktober 2010

Die Haltestellen an der neuen Buslinie 215 durch Lohhof werden, wo möglich, barrierefrei gebaut. Dies hat der Stadtrat mehrheitlich beschlossen und investiert dafür zusätzlich 40.000 Euro.

Der Bus 215 wird ab Dezember 2010 die beiden Bahnhöfe Unterschleißheim und Lohhof auf einer erweiterten Route über den Münchner Ring und die Südliche Ingolstädter Straße verbinden. Dazu müssen an ausgewählten Stellen neue, zusätzliche Haltestellen gebaut werden. Dort, wo es möglich ist, werden die Bushaltestellen barrierefrei gebaut. Das heißt, dass die Haltestellen ein höheres Niveau als üblich erhalten, um damit den Höhenunterschied zwischen Bus und Boden zu minimieren. Angeschrägte Bordsteinkanten und Indikatoren für Blinde werden ebenfalls eingebaut. Der barrierefreie Ausbau der Bushaltestellen kostet 40.000 Euro.