Botanische Schatzsuche in der Heide - Pflanzenexkursion für Erwachsene

Mittwoch, 25. Mai 2016

Unsere Wanderung führt uns quer durch den Südteil der Fröttmaninger Heide, der durch eine Vielzahl seltener und teilweise für München auch einmaliger Arten besonders schützenswert ist. So führt uns der Weg vorbei an dem Dornen bewehrten Felsen-Kreuzdorn, der hier seinen einzigen Wuchsort im Stadtgebiet von München hat, dem niedrigwüchsigen Berg-Gamander und den Seidenhaar Backenklee, eine Art, die in Bayern nur auf den Kiesbänken und Magerrasen entlang der Isar bis ins Gebirge hinein vorkommt. Es wird der Frage nachgegangen, was diese Arten auszeichnet und auch die Fröttmaninger Heide als Ganzes einzigartig macht.

wann:
Samstag, 11.06.2016
14:00 bis 16:00 Uhr
Ort/Treffpunkt:
Grusonstraße, Ecke Schmidbartlanger; Die Tour endet am HeideHaus, U-Bahnstation Fröttmaning
Referentin: Dr. Gabriele Anderlik-Wesinger
Veranstalter: Heideflächenverein Münchener Norden e.V.
Kosten: Erwachsene 6 €
Anmeldung: nicht erforderlich
Hinweis: Wer eine Lupe zur näheren Betrachtung der Pflanzen hat, ist eingeladen, sie mitzubringen.