Botanicum im Bürgerhaus

Mittwoch, 17. Dezember 2014
Alljährliche Ausstellung der Künstlerpalette eröffnet

Alljährliche Ausstellung der Künstlerpalette eröffnet

Die ausstellenden Künstlerinnen und Künstler der Künstlerpalette

Mit großem Zuspruch der Unterschleißheimerinnen und Unterschleißheimer konnte die seit 1990 bestehende Unterschleißheimer Künstlerpalette am Mittwoch, 10.12., die Eröffnung ihrer alljährlichen gemeinsamen Ausstellung, dieses Mal zum Thema „Botanicum“, im Bürgerhaus feiern.

Die Künstlerpalette ist inzwischen eine feste Institution in Unterschleißheim und hat sich gemein-nützige Tätigkeiten wie die Förderung der Jugend zur Malerei, die Durchführung von Gruppenausstellungen oder die Mitwirkung an kommunalen Kulturveranstaltungen auf die Fahnen geschrieben. Ein besonderes Highlight stellt die alljährliche gemeinsame Ausstellung im Rathaus dar, die Gelegenheit gibt, die neuen Kunstwerke der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Auch die diesjährige Vernissage erfreute sich einmal mehr großen Zuspruchs des Unterschleißheimer Publikums. Das gemeinsame Thema war in diesem Jahr „Botanicum“. Jeder Künstler entwickelte seinen persönlichen Zugang zu dieser Thematik und wählte so ganz individuell Farben, Motiv,  Bildaufbau und Materialien. Von den Ergebnissen dieser unterschiedlichen Herangehensweisen zeigten sich die Gäste der Vernissage beeindruckt.

„Es gibt viele Künstler auf der Welt, aber nur die wenigsten kommen aus Unterschleißheim“, sagte Bürgermeister Christoph Böck in seiner Begrüßungsrede. Daher gehörten die Vernissagen der Künstlerpalette zu seinen Lieblingsterminen, so Böck. „Wer malt, schafft neue Wirklichkeiten, die von den Zwängen des Alltags befreit sind“, so Böck weiter.

Bei freiem Eintritt ist die diesjährige Ausstellung „Botanicum“ der Unterschleißheimer Künstlerpalette noch bis zum 6. Januar im Foyer des Bürgerhauses zu sehen.