Bewerbungsfrist für den Energiepreis des Landkreises München endet am 15. Juli 2011

Montag, 27. Juni 2011
Vorbildliche Energiesparer gesucht!

Vorbildliche Energiesparer gesucht!

Ob Wände und Dach isoliert, eine Wohnung energetisch saniert oder ein Passivhaus gebaut wurde ? die Umwelt dankt es all jenen, die sich für solche Maßnahmen entscheiden. Innovative Energieeinsparprojekte können sich jetzt sogar doppelt lohnen! Der Landkreis München sucht herausragende Projekte, die aktiv zur Energieeinsparung bei Gebäuden beitragen, regenerative Energien einsetzen und neue Technologien zur Energieeffizienz entwickeln und anwenden.


Von der Vision zur Tat
Der Landkreis München vergibt in diesem Jahr zum fünften Mal den Energiepreis für herausragende Leistungen zur Verwirklichung der Energievision. Insgesamt soll mit diesem Preis die Umsetzung der Energievision gefördert werden. Die Energievision zielt darauf ab, bis zum Jahr 2050 im Landkreis München 60% der Energie einzusparen und den verbleibenden Rest regenerativ abzudecken. Die Preise werden in den zwei Kategorien Haushalt und Gewerbe zu jeweils 5.000, 3.000 und 2.000 Euro vergeben.


Zum Handeln ermuntern
Der Energiepreis soll die kritische Auseinandersetzung mit der Energiethematik öffentlichkeitswirksam fördern und Anreize zum Nachahmen geben. Auch Gemeinden, öffentliche Einrichtungen und Gesellschaften können sich mit konkreten Projekten zur individuellen Projektprämierung (ohne Preisgeld) bewerben.
Bewerbungsverfahren
? Eingereicht werden können innovative Beispiele zur Energieeinsparung bei Gebäuden, zum Einsatz regenerativer Energien und zur Entwicklung und Anwendung neuer Technologien zur Energieeinsparung.
? Das Projekt muss bereits realisiert sein.
? Strom- und wärmerelevante Rechnungen sind für mindestens ein Jahr vor und nach Projektrealisierung beizulegen.
? Bewerben kann sich jeder, der innerhalb des Landkreises München die Ziele der Energie-Vision des Landkreises München zur Ergänzung oder anstelle öffentlicher Leistungen in gesetzlich zulässiger und nachhaltiger Weise verfolgt.
? Nicht anerkannt werden Beiträge, deren Inhalt lediglich die Erfüllung energierechtlicher Anforderungen (z. B. beim Betreiben von technischen Anlagen) oder die Erledigung gesetzlicher Pflichtaufgaben (Erfüllung der Energieeinsparverordnung) widerspiegelt.
Einsendeschluss ist der 15. Juli 2011.


Die Unterlagen können an das Landratsamt München, Sachgebiet 8.2, Mariahilfplatz 17, 81541 München gesendet werden. Nähere Informationen unter www.landkreis-muenchen.de..

Plakat

Flyer