Bester von ganz Oberbayern

Montag, 19. Oktober 2009
Abwasserzweckverband Eching, Neufahrn und Unterschleißheim ehrt Auszubildenden

Abwasserzweckverband Eching, Neufahrn und Unterschleißheim ehrt Auszubildenden

Der Abwasserzweckverband Eching, Neufahrn und Unterschleißheim wird seinem Ruf als gefragter Ausbildungsbetrieb gerecht und schafft jährlich Ausbildungsplätze für junge Menschen.
Zum 01.09.2006 stellte der Abwasserzweckverband den Auszubildenden Jakob Rottmeir für eine Ausbildung zum Elektroniker, Fachbereich Energie- und Gebäudetechnik, an der Kläranlage Grüneck ein.
Nach dreijähriger Lehrzeit schloss Herr Rottmeir nun als Bester die Sommergesellenprüfung der Handelskammer für München und Oberbayern ab. Von 78 Prüflingen im Fachbereich Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik erzielte er das beste Ergebnis mit der Note 1.
Erster Bürgermeister und Verbandsvorsitzender Rolf Zeitler sowie Geschäftsleiter Adalbert Mader gratulierten dem neuen Angestellten und überreichten für seine außerordentlichen Leistungen einen Geldgutschein. Von der Elektro-Innung erhielt er auch eine Anerkennungsurkunde sowie einen Goldbarren.
Die Stadt Unterschleißheim sowie die Verbandskommunen Eching und Neufahrn gratulieren den frischgebackenen Prädikats-Gesellen und wünschen ihm alles Gute für seine weitere berufliche Zukunft.