Bebauungsplan wird überarbeitet

Dienstag, 06. April 2010
Wohnbebauung an der Landshuter Straße

Wohnbebauung an der Landshuter Straße

Der Grundstücks- und Bauausschuss hat sich in seiner Sitzung im März mit dem Bebauungsplan Nr. 115a beschäftigt, der eine Wohnbebauung an der Ecke Landshuter Straße/ Peter-Schuster-Weg vorsieht. Der Plan lag öffentlich aus und es galt die in diesem Verfahrensschritt eingegangenen Anregungen zu behandeln. Die Forderung des Landratsamtes nach einer stärkeren Gliederung des langgezogenen Baukörpers entlang der Landshuter Straße konnte nicht berücksichtigt werden, da zusätzliche Vorsprünge in der Fassade die Grundrisse der Wohnungen komplett ändern würden. Durch äußere Gestaltungselemente wie eine variable Dachgestaltung und Farbgebung wird versucht, die Gebäudefront optisch zu gliedern. Die vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege, Staatlichen Bauamtes Freising und Wasserwirtschaftsamt eingegangenen Stellungnahmen werden berücksichtigt, wenn der  Plan überarbeitet und danach nochmals ausgelegt wird.