Barrierefreie Bushaltestellen - Erweiterung des Blindenleitsystems

Donnerstag, 25. Juni 2015

In der Stadt Unterschleißheim gibt es derzeit 61 Haltestellen. Von diesen Haltestellen sind 20 barrierefrei ausgebaut und vier bereits mit einem Auffindestreifen auf Rillenplatten für sehbehinderte und blinde Menschen versehen.
Aus der Mitte des Stadtrates gab es im Jahr 2014 den Antrag, ein Blindenleitsystem für möglichst alle Haltestellen umzusetzen. Auf Empfehlung der Verwaltung wurde der Ausbau der 20 barrierefreien Haltestellen mit einem Blindenleitsystem nun beschlossen. Ebenfalls sollen alle künftig neu zu errichtenden Haltestellen mit diesem System ausgestattet werden. Die Kosten wurden abhängig vom Standort mit ca. 2.500 bis 4.000 Euro veranschlagt.
Der Stadt Unterschleißheim sind die Anliegen und Bedürfnisse von behinderten Mitmenschen sehr wichtig.