B 471

Dienstag, 02. Juni 2009
Vollsperrung Anschlussast Ost der BAB A 9 bei Garching Süd

Vollsperrung Anschlussast Ost der BAB A 9 bei Garching Süd

Das Staatliche Bauamt Freising führt seit dem 25. Mai den 4-streifigen Ausbau der B 471 von Garching-Hochbrück bis zur Kreuzung mit der B 11 durch. In einer ersten Bauphase erfolgt der Ausbau im Bereich der Anschlussstelle Garching-Süd der BAB A9. Hierzu muss bis voraussichtlich 26.06.09 der Anschlussast von München kommend nach Nürnberg führend voll gesperrt werden.  Der Verkehr wird über die Anschlussstelle Garching-Nord und München-Neuherberg umgeleitet. Der Anschlussast Garching-Süd bleibt für den Verkehr von Nürnberg in Richtung München unverändert befahrbar. In einem weiteren Bauabschnitt im Zusammenhang mit dem 4-streifigen Ausbau der B 471 wird ab Anfang Juli 2009 der Kreuzungsbereich der B 471 mit der B 11 und die B 11 zwischen B 471 und Dirnismaning saniert. Voraussichtlich ab Anfang August wird die B 471 im Bereich der Daimler- und Zeppelinstraße in Garching-Hochbrück ausgebaut. Das Staatliche Bauamt Freising bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die auftretenden Behinderungen. Die Bauarbeiten werden so schnell wie möglich abgeschlossen.