Austausch der Wasserzähler - Dem Eichgesetz verpflichtet

Mittwoch, 05. August 2015

Damit Ihre jährliche Gebührenabrechnung absolut korrekt ist, muss Ihr Wasserzähler einwandfrei funktionieren. Nach dem Eichgesetz sind wir verpflichtet, alle Wasserzähler in einem regelmäßigen Turnus zu wechseln. Deshalb werden von

August bis Oktober

wieder verstärkt im gesamten Stadtgebiet Wasserzähler ausgewechselt. Die Eichfrist für Wasserzähler beträgt 6 Jahre. Danach muss der Wasserzähler ausgetauscht werden. Ob Ihr Wasserzähler für einen Austausch vorgesehen ist, erkennen Sie am Datum, welches im Deckel des Wasserzählers eingedruckt ist (zum Beispiel: 2009 oder geeicht bis 2015).
Steht ein Austausch des Wasserzählers an, ist dieser für Sie selbstverständlich kostenlos. Die Montagezeit beansprucht etwa. 15 -30 Minuten - vorausgesetzt die Absperrarmaturen vor und hinter der Wasseruhr sind funktionstüchtig. In diesem Zusammenhang wird die technische Ausführung der Wasserzählanlage geprüft. Die Wasserzählanlage muss nach den Bestimmungen des Deutschen Normenausschusses (DIN 1988) und den jeweiligen Bestimmungen der Deutschen Vereinigung des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW) sowie den zusätzlichen Vorschriften der Stadtwerke entsprechen. Es dürfen nur Materialien und Geräte verwendet werden, die nach diesen Vorschriften zugelassen sind.
Sollten Mängel an der Wasserzählanlage vorhanden sein, wird der jeweilige Anschlussinhaber von den Stadtwerken unterrichtet. Der Mangel ist nach Bekanntgabe innerhalb von 4 Wochen zu beheben. Die hieraus entstehenden Kosten sind vom Grundstückseigentümer zu tragen.
Für den Austausch ist wichtig, dass der Zähler frei zugänglich ist, damit unsere Monteure ausreichend Platz haben, um den Wechsel durchführen zu können. Bitte beachten Sie, dass eine Umbauung oder eine Holzverkleidung der Wasserzähleranlage nicht zulässig ist. Ihr Wasserzähler mit der Hauptabsperrarmatur und dem Rückflussverhinderer hat aus Sicherheitsgründen jederzeit frei zugänglich zu sein und sollte auch nicht mit Möbeln oder Lagergut zugestellt werden.
Die beauftragten Mitarbeiter der Stadtwerke Unterschleißheim sind mit einem Dienstausweis ausgestattet und weisen sich auf Wunsch gerne aus. Sollten die Monteure einmal vor "verschlossener Türe" stehen, hinterlassen sie den Kunden eine schriftliche Mitteilung sich mit uns für die Abstimmung eines Termins für den Zählerwechsel telefonisch in Verbindung zu setzen.

Für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit bedanken wir uns im Voraus.

Ihr Ansprechpartner für den Wasserzähleraustausch zu den bekannten Geschäftszeiten:
Frau Allrich
Tel. 089/31009-236
dallrich @ush.bayern.de