Ausstellungseröffnung „Stadt-Land-Fluss“

Mittwoch, 23. April 2014
150 Jahre Land um München rechts und links der Isar

150 Jahre Land um München rechts und links der Isar

© Landratsamt München

Der Landkreis München als mit Abstand einwohnergrößte der insgesamt 71 Landkreise in Bayern kann auf eine bewegte und ereignisreiche Geschichte zurückblicken, zugleich zählt er heute gemeinsam mit der bayerischen Landeshauptstadt mit zu den bedeutendsten Wirtschaftsregionen nicht nur in Bayern, sondern in ganz Deutschland und sogar in Europa.
Grund genug, diese in einer anschaulichen und interessanten Ausstellung darzustellen, und sie nach der Erstvernissage im Herbst 2012 im Landratsamt als Wanderausstellung auf Reise zu den Landkreisbewohnern in den einzelnen Landkreiskommunen zu schicken.   
Zur Eröffnung der vom Landratsamt konzipierten Ausstellung am Dienstag, dem 29. April 2014, um 19.00 Uhr durch Herrn 2. Bürgermeister Theodor Pregler im Foyer des Bürgerhauses Unterschleißheim lädt das Forum Unterschleißheim alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein.
Die Einführung und Führung durch die Ausstellung erfolgt durch Herrn Dr. Falk Bachter, Kreisarchivpfleger des Landkreises München. Es spielt die Unterschleißheimer Tanzlmusi.

Im Mittelpunkt der Jubiläumsausstellung steht die Frage, wie sich der die Landeshauptstadt wie ein quer liegendes Hufeisen umschließende Landkreis München im Spannungsfeld der Metropole sozial, kulturell, politisch und wirtschaftlich entwickelt hat. Das Heimatmuseum zeigt ergänzend dazu alte Postkarten von Unterschleißheim und Lohhof.
Am Dienstag, dem 6. Mai, um 19.00 Uhr gibt es eine zusätzliche Führung durch die Ausstellung.
Mehr unter: www.forum-unterschleissheim.de