Ausstellung über Unterschleißheim im Landratsamt - Unterschleißheim - vom Bauerndorf zur HighTech - Stadt

Mittwoch, 01. Juni 2016

Das Landratsamt München bietet den Kommunen im Landkreis regelmäßig die Möglichkeit, sich im Gebäude des Landratsamtes am Mariahilfplatz in München der Öffentlichkeit zu präsentieren. In diesem Jahr zeigt Unterschleißheim als größte Landkreiskommune unter dem Titel „Unterschleißheim - vom Bauerndorf zur High Tech - Stadt“ vom 09.06.16 bis zum 06.07.16, was es alles zu bieten hat und vor allem, was Unterschleißheim lebens- und liebenswert macht.

Rund einen Monat lang wird das lichtdurchflutete Treppenhaus des Landratsamtsgebäudes dann auf drei Stockwerken visuell sichtbar machen, wofür die größte Kommune im Landkreis München steht und wie Unterschleißheim zu dem geworden ist, was es heute verkörpert: Wirtschaftsstandort und regionaler Motor, Vorreiter in Energieeffizienz und Klimaschutz, hervorragender Schul- und Bildungsstandort sowie eine Stadt mit vielfältigem Kultur- und Freizeitangebot, die für Familien und Menschen jeden Alters eine liebens- und lebenswerte Heimat ist.

Wer Unterschleißheim und seine Entwicklung in all seinen Facetten kennenlernen möchte, ist herzlich eingeladen, die Ausstellung wochentags vom 09.06.16 bis zum 06.07.16 jeweils von 08.00 bis 12.00 Uhr (donnerstags auch von 14:00 bis 17.30 Uhr) in den verschiedenen Stockwerken des Gebäudeteils A des Landratsamtes München, Mariahilfplatz 17, in 81541 München zu besuchen. Die Ausstellung ist Teil der Serie „lebenswert - liebenswert, Vielfalt im Landkreis München“ des Landkreises München. Schauen Sie vorbei - die Vertreter der Stadt und des Landkreises freuen sich auf Ihren Besuch.