Ausstellung im Bürgerhaus Unterschleißheim ab 20.10.2015 - Monika Rousselle: PHANTASTISCHES - eine Retrospektive

Mittwoch, 14. Oktober 2015

Seit 1975 lebt Monika Rousselle in Unterschleißheim und wirkte in Garching als Gymnasiallehrerin. Sie ist durch zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen einer breiten Öffentlichkeit bekannt und wird von vielen Menschen geschätzt.  
So ist es eine besondere Ehre, der heute über 80-jährigen Künstlerin im Foyer des Bürgerhauses eine Retrospektive ausrichten zu dürfen. Aus ihrem großen Werk, das Malerei genauso wie Druckgraphik, Arbeiten auf Papier oder Spiegelbilder umfasst, werden ausgewählte Arbeiten aus ihren verschiedenen Lebensepochen gezeigt. Ihr Lebenswerk wurde entscheidend geprägt von ihrem fünfjährigen Aufenthalt in Ägypten. Die Kunst Monika Rousselles bewegt sich auf dem schmalen Grat zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion. Obwohl darin zwangsläufig viele zeitgenössische Strömungen verarbeitet sind, ist sie doch völlig eigenständig und gewinnt über die Jahre ihres Schaffens eine beeindruckende Reife und Vielseitigkeit.
Die Laudatio zu dieser besonderen Ausstellung hält der Kunsthistoriker Dr. Lothar Altmann.

Dienstag, 20. Oktober (Vernissage 19.00 Uhr) - Dienstag, 15. November 2015
Bürgerhaus  Unterschleißheim

Eintritt frei