Aus Gründen der Hygiene

Donnerstag, 06. Oktober 2011
Reinigung der Restmüllgefäße durch die Müllabfuhr

Reinigung der Restmüllgefäße durch die Müllabfuhr

In der Zeit vom 17. bis 28. Oktober reinigt die Fa. Remondis Süd GmbH die Restmüllgefäße. Begonnen wird am 17. bis zum 21. Oktober mit den 1.100-Liter-Behältern, vom 24. bis 28. Oktober folgen die 120-Liter-Restmüllbehälter. Wie bereits in den vergangenen Jahren werden die Tonnen zuerst geleert und dann gereinigt.
Die Unterschleißheimer Bürger bzw. Hausverwaltungen werden deshalb gebeten, die Restmüllgefäße nicht sofort nach der Entleerung wieder zurückzustellen, sondern erst nachdem das Reinigungsfahrzeug seine Arbeit abgeschlossen hat. Die Stadt weist nochmals darauf hin, dass es sich bei dieser Aktion um keine Grundreinigung, sondern um ein kurzes Ausspülen der Gefäße handelt.
Die Stadt bittet um Verständnis, dass verbleibende Anhaftungen am Gefäßboden bzw. an Gefäßwänden, sofern noch der Fall, vom Tonnen-Benutzer selbst zu entfernen sind.