Aufwertung der Außenfläche am Hort-Pavillon der Grundschule an der Ganghoferstraße

Mittwoch, 26. Juni 2013

Um das Hortangebot der Grundschule an der Ganghoferstraße erweitern zu können, war im vergangenen Herbst ein Pavillon, der 50 Kindern Raum bietet, auf dem Rasenspielfeld der Schule aufgestellt worden. Nun sollen auch die Außenanlangen entsprechend aufgewertet und kindgerecht gestaltet werden, damit sich die Hortkinder nun in ihrem Domizil rundum so richtig wohl fühlen können. Der Grundstücks- und Bauausschuss hat dazu die Vergabe der Landschaftsbauarbeiten an den günstigsten Bieter mit knapp 90.000 Euro bestätigt.

Zwischen dem Hartplatz der Grundschule an der Ganghoferstraße und der Böschung der Turnhalle wird ein Zugang errichtet, um den Pavillon auch von der Hans-Carossa-Straße her erreichbar zu machen. Zudem wird eine Treppe den Weg zur Schule erschließen. Die Freianlagen, eine Vorgabe des Landratsamts für Kindertagesstätten, werden dann u.a. aus Rasen, Strauch- und Baumbepflanzung sowie Spielgeräten bestehen und den Kindern ein adäquates Umfeld zum Spielen und Toben bieten.