Auftakt zum zweiten Unterschleißheimer Stadtradeln am 29.06.2013

Freitag, 21. Juni 2013

Unter dem Motto „Unterschleißheim fährt Rad - Radeln für ein gutes Klima“ ruft die Stadt Unterschleißheim ihre Bürgerinnen und Bürger auf, in den nächsten Wochen möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen.

Bei der Auftaktveranstaltung am Samstag, 29. Juni, von 09.30 bis 12.00 Uhr, erhalten alle Interessierten am Infostand der Stadt Unterschleißheim auf dem Rathausplatz weitere Informationen rund um die Aktion und ein kleines fahrradtaugliches Präsent. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club ADFC bietet einen Fahrradcheck an, die Polizei berät zum Thema „Verkehrssicherheit rund ums Fahrrad“. Außerdem startet gegen Mittag der ADFC München (AG-Landkreis-Nord) von hier aus eine gemeinsame Radtour und freut sich über Mitradler.

Vom 01. Juli bis 21. Juli sollen beim Stadtradeln möglichst viele Kilometer per Drahtesel zurückgelegt werden. Mitmachen können alle, die in Unterschleißheim wohnen, arbeiten oder zur Schule gehen, indem sie z.B. als Verein, Schulklasse oder Freundeskreis ein Team bilden oder einem Team beitreten. Dann kann man munter losradeln und die Radkilometer einfach im Online-Radlkalender unter www.stadtradeln.de eintragen. Anmelden kann man sich nur online unter www.stadtradeln.de.

Wer Rad fahren und Stadtgeschichte kombinieren möchte, ist herzlich eingeladen, den Heimatlehrpfad durch unsere Stadt per Fahrrad zu erkunden. Am Samstag, 20. Juli, bietet das Heimatmuseum eine von Heimatmuseum-Leiterin Gabi Wolf fachkundig geführte, zehn Kilometer lange Tour an. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr an der neuen St.-Ulrich-Kirche.

Also einfach mitmachen-nicht nur dem Klima- und Umweltschutz, sondern auch der Fitness und Gesundheit zuliebe!