Aufruf zur Wahl: Komitees der Italiener im Ausland stehen zur Wahl

Donnerstag, 04. Dezember 2014

Am 19. Dezember wählen alle volljährigen ltaliener, die ihren Wohnsitz im Ausland haben und mehr als sechs Monate im Wählerverzeichnis des Konsulats eingetragen sind, die Mitglieder der Komitees der Italiener im Ausland, die Comites. Es handelt sich dabei um die Wahl von zwei Comites, in München und in Nürnberg: dafür werden die in Bayern lebenden Italiener zur Wahl aufgerufen.

Was sind eigentlich die Comites? Sie vertreten die örtliche Gemeinschaft beim Verhältnis zu den konsularischen Vertretungen und im Allgemeinen zu den örtlichen Behörden. Sie fördern viele Initiativen im Sozial- und Kulturbereich, sie bieten soziale und schulische Unterstützung, berufliche Ausbildung, Freizeit- und Erholungsaktivitäten an. Die Mitglieder der Comites bleiben fünf Jahre im Amt und arbeiten unentgeltlich.
Die Wahl der COMTES-Mitglieder erfolgt anhand von Kandidatenlisten, die von den in jedem Konsularbezirk ortsansässigen Italienern unterschrieben werden. Die Mitbürger können Listen von Kandidaten ihres Vertrauens aufstellen; unter diesen werden dann die Mitglieder der Komitees gewählt.
Wie wählt man? Um bis zum 19. Dezember wählen zu können, lassen Sie sich bitte in die konsularischen Wählerlisten eintragen.
Den dafür benötigten Antrag finden Sie auf der Homepage des Generalkonsulats unter www.consmonacodibaviera.esteri.it und kann
per Post an Consolato Generale d'Italia- Italienisches Generalkonsulat - Servizio Elettorale-Wahlabteilung, Möhlstrasse 3,81675 München,
per E-Mail an elettorale.monacobaviera @esteri.it
oder per Fax: 089 477 999 versandt werden.
Es wird per Briefwahl gewählt: Jeder Wahlberechtigte, der im Wählerverzeichnis eingetragen ist, bekommt die Wahlunterlagen zusammen mit dem vorfrankierten Wahlschein per Post zugeschickt.
Der Wahlschein muss dann so frühzeitig wie möglich zurückgeschickt werden, so dass er spätestens bis
24 Uhr am Tag der Wahl (19.12.14) eingeht.